Infusion-ELITE

400 Gramm

Das Post-Workout für ELITE-Athleten, das zusammen mit Coach Neil Hill entwickelt wurde

  • Post-Workout geboren aus den verschreibungspflichtigen Bedürfnissen von Coach Neil "Yoda" Hill an ihre Athleten
  • Basierend auf Molkenproteinisolat durch Cross-Flow-Mikrofiltration, Eiweiß, hydrolysiertem Casein, hydrolysiertem Molkenproteinisolat
  • Mit Zusatz von Verdauungsenzymen
  • Liefert schnell und ohne die Verdauung zu belasten, Proteinmaterial von bester biologischer Wertigkeit und bester Qualität der Welt
  • Volactive® UltraWhey XP-Zertifizierung
  • Optipep® 90 DH4-Zertifizierung
  • PeptoPro®-Zertifizierung
  • Digezyme®-Zertifizierung
26,94 € 44,90 €
-40%
Niedrigster Preis der letzen 30 Tage: 24,70 €
certification
certification
certification
certification
Sofortige Verfügbarkeit Expresslieferung 1-3 Tage

Wenn wir trainieren, wissen wir, dass auf der Ebene des Muskelgewebes eine Reihe von Traumata entsteht, die in direktem Zusammenhang mit der Intensität unseres Trainings stehen, und diese Risse, echte Traumata, die eine Reihe von physiologischen Reaktionen auslösen, müssen so schnell wie möglich repariert werden wie möglich, wenn wir die Ergebnisse unseres Trainings optimieren und so schnell wie möglich wieder ins Training zurückkehren möchten. Der Abbau von Muskelfasern und ihr anschließender Wiederaufbau laufen in einem Prozess zusammen, der als „Proteinumsatz“ bekannt ist. Wenn wir so schnell wie möglich starke Muskeln aufbauen wollen, die für das intensivste Training bereit sind, müssen wir den Wiederaufbau durch die Bereitstellung von "plastischem" Material gewährleisten, das an das "regenerative Feuer" der induzierten Proteinsynthese angepasst ist. Die Priorität besteht darin, den Muskelabbau = Katabolismus, der die Grundlage des Muskelaufbaus und -wachstums ist, durchzusetzen, indem die Proteinbilanz während der Wiederaufbauphase positiv gelenkt wird, die Wirkung der Proteinsynthese verstärkt wird, der Trend des strukturellen Proteinabbaus umgekehrt wird, dank der sofortige Versorgung mit Proteinen/Aminosäuren in der Nachtrainingsphase.

Die unmittelbare Verfügbarkeit von „plastischem“ Proteinmaterial und insbesondere die Darreichungsform beeinflusst die Effektivität und Geschwindigkeit dieses Wiederaufbaus stark, da eine an allen essentiellen Aminosäuren reiche Blutversorgung mit Unterstützung anderer wertvoller diejenigen, die den Muskelaufbau (neben der Bedeutung von Glukose) während und vor allem nach dem Training fördern können, bedeutet eine weitere Steigerung der Proteinsyntheseleistung. Ein Sportler, der mit einer bestimmten Intensität und über einen bestimmten Zeitraum trainiert, weiß sehr gut, dass es nach dem Training nicht ratsam ist, feste Nahrung zu „essen“. Aber diese Zeit nach Stunden nach dem Training ist entscheidend für das Ergebnis des Wiederaufbaus, auch wenn unser Organismus in dieser heiklen Phase der akuten Entzündung und höchst still unter der Wirkung eines Wirkstoffs kurzfristig noch nicht besonders verdauungs- und aufnahmebereit ist sympathisches Nervensystem. Für die Verdauung und die Bioverfügbarkeit des Aminosäurematerials für die Muskeln wird zu viel Zeit in Anspruch genommen, wenn wir die Regeneration optimieren und eine maximale anabole Reaktion fördern möchten. Die Wissenschaft bestätigt dies jetzt mit mehreren Studien zur Proteinergänzung nach dem Training, die uns sehr wichtige Informationen liefern Daten zum „Timing“ der benötigten Mikronährstoffe und welche Art wir wählen sollten.
Die Forschung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Kombination mehrerer Proteinquellen (mit relativer Differenzierung der Absorptions- und Freisetzungszeiten im Blutkreislauf) besser ist als die Einnahme nur einer Proteinquelle, wenn auch von hoher biologischer Wertigkeit, was bestätigt, dass es die beste Wahl ist, danach einzunehmen Training zum Muskelaufbau.

Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel präsentiert uns verschiedene Proteinquellen von hoher biologischer Wertigkeit, die nicht nur aus Milchprodukten gewonnen werden (siehe Eiweiß), die unterschiedliche Eigenschaften der Aminosäurezusammensetzung zur Ausnutzung und unterschiedliche Verdauungs- oder Absorptionszeiten aufweisen können. Wir wissen zum Beispiel, dass Molkenprotein, ob konzentriert oder isoliert, eine schnelle durchschnittliche Verdauungs- und Absorptionszeit hat, die dann von seiner „hydrolysierten“ Version überschritten wird, dh der gleiche Rohstoff durchläuft verschiedene Hydrolyseprozesse, wodurch es sich durch kleinere , schneller resorbierbare Peptide, da sie sich nicht nur als vorverdautes oder abgebautes Protein präsentieren, sondern auch über „enzymatische Träger“ Wege verfolgen, die als „privilegiert“ definiert werden können. Und sie sind früher bioverfügbar, behalten ihre Zusammensetzung intakt, ohne denaturiert zu werden und damit die gleiche "Power" auf die Proteinsynthese. Dies tut der Bedeutung von Proteinquellen wie Eiweiß oder Kaseinen keinen Abbruch, die langsamer verdaut werden und Aminosäuren freisetzen, wenn man bedenkt, dass sich die Muskeln nicht in dem, was früher das "anabolische Fenster" von 30 Minuten genannt wurde, erholen und wieder aufbauen . Die Proteinsynthese geht weiter und muss aufrechterhalten werden, und die Muskelregeneration findet in den nächsten 6, 24 und 48 Stunden nach intensivem Training statt.

So zeigen Erfahrung und Forschung zum Nährstoff-Timing, dass es immer wichtiger wird, dass diese Aminosäure-Unterstützung extrem schnell und effektiv ist, aber auch, dass diese Freisetzung wertvoller „Bausteine“ länger anhält, bis zur nächsten festen Mahlzeit.

Heute können uns die Wissenschaft und die fortschrittlichsten Produktionstechnologien eine Reihe von Proteinen mit außergewöhnlichem biologischen Wert und die Möglichkeit bieten, sie in Form von "hydrolysierten" Proteinen vorverdaut und in winzige Peptide zerlegt zu bekommen erreichen unsere Muskeln extrem schnell, ohne anspruchsvolle Verdauungsprozesse durchlaufen zu müssen, die unser noch unter Stress stehender Organismus in diesem Moment nicht optimieren könnte.
. Infusion-ELITE wurde als einer der Protagonisten der neuen "Neil Hill Approved"-Linie für fortgeschrittene Sportler geschaffen, um genau dem Sportler, der dies braucht, das qualitativ beste Aminosäure-Protein-Material in Bezug auf Qualität und biologische Wertigkeit schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen schnellste und effizienteste Muskelregeneration möglich, dank der Anwesenheit eines Proteinmixes aus mehreren hochverdaulichen und schnell resorbierbaren Quellen, ideal gerade für die Phase unmittelbar nach dem Training, wenn unser Körper noch in "Alarmbereitschaft" ist, nicht "bereit" zu essen und absorbieren, was es braucht. Wenn wir aber auch die Intensität der Ergebnisse optimieren wollen, müssen wir Deinen Muskeln das schnellstmögliche Wachstum zur Verfügung stellen. Das Konzept hinter diesem außergewöhnlichen neuen Protein-Recovery-Supplement besteht darin, dieses wertvolle Material so schnell wie möglich in den Blutkreislauf zu bringen und für eine bestimmte Zeit in Ihre Muskeln zu bringen, wodurch die allgemein bestätigte Bedeutung der Proteinergänzung nach dem Training auf ein neues Niveau gehoben wird der Wirksamkeit.
Infusion-ELITE liefert das zertifizierte Proteinmaterial bester biologischer Wertigkeit, gewonnen durch die beste Verarbeitungstechnologie in Mikrofiltration und Hydrolyse, schnell und ohne die Verdauung zu belasten und absolut angenehm für den Gaumen, um die Muskelaufbauprozesse in Gang zu setzen durch die Kombination verschiedener differenzierter Proteinmischungen mit unterschiedlichen Freisetzungsstufen durch diese außergewöhnliche "Mischung" der neuen Generation, die auf hervorragenden Quellen für schnelle, ultraschnelle und langsamere Aufnahme, in optimaler Ausgewogenheit formuliert, in einem Produkt, das in seiner Zusammensetzung bis heute in Bezug auf Rezeptur und zertifizierte Rohstoffqualität seinesgleichen sucht:

Isoliertes Molkenprotein, gewonnen durch Cross-Flow-Mikrofiltration (Volactive® UltraWhey XP): 45%.
Eiweißprotein: 25%
Hydrolysiert aus Kaseinen (PeptoPro®): 20%.
Hydrolysiert aus Molkeisolat (Optipep® 90 DH4): 10 %.

Das enthaltene Molkenprotein "Isolat" (WPI) ist die beste Version des "isolierten" Proteins auf dem Markt, "Volactive® UltraWhey XP", das durch Cross-Flow-Mikrofiltration gewonnen wird, die innovativste und fortschrittlichste Technologie zur Entfernung von Laktose und Lipiden aus Molke, Dies ermöglicht einen durchschnittlichen Proteingehalt von 90% und die Aufrechterhaltung der absoluten Integrität der Proteinmatrix, die nicht denaturiert ist, wodurch das Vorhandensein bioaktiver Fraktionen sichergestellt wird, die die hohe Qualität und den Wert dieser Proteinquelle bestimmen. Isolierte Proteine, die durch Cross-Flow-Mikrofiltration gewonnen werden, sind bekanntermaßen leicht verdaulich und gewährleisten eine schnelle Aminosäureassimilation, die mit dem Vorhandensein von „insulinogenen“ Aminosäuren (Arginin, Phenylalanin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Valin, Glycin) korreliert, ergibt dieses Protein Quelle einen hohen Insulinindex, der sehr nützlich ist, um die anabole Dynamik während der Muskelregeneration zu verstärken. Eiweiß ist nach wie vor eine der absolut besten Proteinquellen für den menschlichen Körper, da es in Abwesenheit von Kohlenhydraten und Fetten die höchste biologische Wertigkeit aufweist.

Eiweißproteine wurden in dieser Mischung gewählt, weil sie vom Körper ebenfalls fast vollständig verdaut und verwertet werden, aber im Gegensatz zu Molkenproteinen eine längere Verdauungs-, Aufnahme- und Freisetzungsdauer sowie eine größere Sättigungskraft aufweisen.

Für diese spezielle Mischung wurde die Bedeutung der schnellen Wirkung des Proteinmaterials, der Geschwindigkeit der Bioverfügbarkeit der Aminosäuren, in der F&E-Abteilung von Top-Trainer Neil Hill in einer für einen Sportler so "kritischen" Zeit besonders hervorgehoben, um verwalten. Aus diesem Grund konnten nur "PeptoPro®" Caseinhydrolysate, aus Casein (langsam verdauliches Milchprotein) gewonnene Peptidderivate, die Yamamoto Nutrition als Innovationsführer vor einigen Jahren als erstes auf den europäischen Markt gebracht hat, aufgenommen werden. Ganz anders als die langsam verdaulichen Eigenschaften von Casein, aus dem es gewonnen wird, da es einer komplexen enzymatischen Hydrolyse unterliegt, die die Peptidbindungen der „ganzen“ Proteine aufbricht und sie zu extrem kleineren Molekülen macht. Diese kleinen Protein-„Stecklinge“, die in kleine Gruppen von Aminosäuren „Peptide“ zerlegt sind, werden dann in sehr hoher Konzentration (ca. 80%) gefunden, von denen die meisten als kleine Di- und Tri-Peptide, sehr kleine Aminosäure Fraktionen unter 300 Dalton, die im Vergleich zu jeder anderen Proteinvariante außergewöhnlich schnell über einen anderen und schnelleren Transportträger als die gleichen Aminosäuren in freier Form im Darm aufgenommen werden. Nicht zu vergessen, dass sie aufgrund ihrer geringen Größe zu einem „hypoallergenen“ Proteinmaterial werden (dies gilt beispielsweise für Personen mit einer Unverträglichkeit gegenüber Vollmilchproteinen). Aber das ist nicht alles. Im Bereich der Erholung nach dem Training verstärkt die gleichzeitige Einnahme von PeptoPro® hydrolysierten Kaseinen nach dem Training zusammen mit einer Kohlenhydratquelle mit hohem glykämischen Index die insulinogene Wirkung deutlich zugunsten einer effizienteren Speicherung von Muskelglykogen.
Um die Wirkung dieses "optimalen" Proteinmixes für die Regeneration auf die Proteinsynthese zu bereichern und zu verstärken, dank seines sehr hohen Gehalts an kleinen Peptiden für einen schnelleren und effizienteren Wiederaufbau des Muskelgewebes, haben wir ein weiteres hervorragendes Proteinhydrolysat, Optipep® 90 DH4 ., hinzugefügt , ein Rohstoff mit hervorragender biologischer Wertigkeit, der aus einem hohen Grad an enzymatischer Hydrolyse von Molkenproteinisolat gewonnen wird, Grass-Fed™ zertifiziert, was die sehr hohe Qualität seiner Produktionsherkunft weiter bestätigt. Diese Kombination von Hydrolysaten führt zu der höchsten Expression und Synergie, wie zwei verschiedene Proteinquellen ihre Aminosäureprofileigenschaften kombinieren können, wodurch die Auswirkungen der schnellen Bioverfügbarkeit verstärkt und die Proteinsynthese gesteigert wird. Auch geschmacklich ist INFUSION ELITE ein Schritt nach vorn, wo es dank zahlreicher Tests und Produktionsinnovationen mit einem absolut mehr als angenehmen Geschmack präsentiert wird, wenn man bedenkt, dass es eine hohe Konzentration an hydrolysiertem Material enthält dass hydrolysierte Proteine aus Gründen der chemischen Struktur bekanntermaßen einen unangenehmen Geschmack haben, der nur sehr schwer zu überdecken ist (wenn Sie eine hohe Proteinkonzentration beibehalten möchten und ohne überschüssige Hilfsstoffe hinzuzufügen).   WISSENSCHAFTLICHE REFERENZEN   Cribb PJ, Hayes A. Effects of supplement timing and resistance exercise on skeletal muscle hypertrophy. Med Sci Sports Exerc. 2006 Nov;38(11):1918-25. doi: 10.1249/01.mss.0000233790.08788.3e. PMID: 17095924.

Reidy PT, Walker DK, Dickinson JM, Gundermann DM, Drummond MJ, Timmerman KL, Fry CS, Borack MS, Cope MB, Mukherjea R, Jennings K, Volpi E, Rasmussen BB. Protein blend ingestion following resistance exercise promotes human muscle protein synthesis. J Nutr. 2013 Apr;143(4):410-6. doi: 10.3945/jn.112.168021. Epub 2013 Jan 23. PMID: 23343671; PMCID: PMC3738242.

Duarte NM, Cruz AL, Silva DC, Cruz GM. Intake of whey isolate supplement and muscle mass gains in young healthy adults when combined with resistance training: a blinded randomized clinical trial (pilot study). J Sports Med Phys Fitness. 2020 Jan;60(1):75-84. doi: 10.23736/S0022-4707.19.09741-X. Epub 2019 Sep 23. PMID: 31565912.

Tang JE, Moore DR, Kujbida GW, Tarnopolsky MA, Phillips SM. Ingestion of whey hydrolysate, casein, or soy protein isolate: effects on mixed muscle protein synthesis at rest and following resistance exercise in young men. J Appl Physiol (1985). 2009 Sep;107(3):987-92. doi: 10.1152/japplphysiol.00076.2009. Epub 2009 Jul 9. PMID: 19589961.

West DWD, Abou Sawan S, Mazzulla M, Williamson E, Moore DR. Whey Protein Supplementation Enhances Whole Body Protein Metabolism and Performance Recovery after Resistance Exercise: A Double-Blind Crossover Study. Nutrients. 2017 Jul 11;9(7):735. doi: 10.3390/nu9070735. PMID: 28696380; PMCID: PMC5537849.

Devries MC, Phillips SM. Supplemental protein in support of muscle mass and health: advantage whey. J Food Sci. 2015 Mar;80 Suppl 1:A8-A15. doi: 10.1111/1750-3841.12802. PMID: 25757896.

Brown MA, Stevenson EJ, Howatson G. Whey protein hydrolysate supplementation accelerates recovery from exercise-induced muscledamage in females. Appl Physiol Nutr Metab. 2018 Apr;43(4):324-330. doi: 10.1139/apnm-2017-0412.
Epub 2017 Nov 6. PMID: 29106812.

Farup J, Rahbek SK, Storm AC, Klitgaard S, Jørgensen H, Bibby BM, Serena A, Vissing K. Effect of degree of hydrolysis of whey protein on in vivo plasma amino acid appearance in humans. Springerplus. 2016 Mar 31;5:382. doi: 10.1186/s40064-016-1995-x. PMID: 27065230; PMCID: PMC4814394.

Farnfield MM, Trenerry C, Carey KA, Cameron-Smith D. Plasma amino acid response after ingestion of different whey protein fractions. Int J Food Sci Nutr. 2009 Sep;60(6):476-86. doi: 10.1080/09637480701833465. PMID: 18608553.

Liao W, Jahandideh F, Fan H, Son M, Wu J. Egg Protein-Derived Bioactive Peptides: Preparation, Efficacy, and Absorption. Adv Food Nutr Res. 2018;85:1-58. doi: 10.1016/bs.afnr.2018.02.001. Epub 2018 Mar 21. PMID: 29860972.

López Sobaler AM, Aparicio Vizuete A, Ortega RM. Papel del huevo en la dieta de deportistas y personas físicamente activas [Role of the egg in the diet of athletes and physically active people]. Nutr Hosp. 2017 Oct 15;34(Suppl 4):31-35. Spanish. doi: 10.20960/nh.1568. PMID: 29156929.

Yuan J, Jiang B, Li K, Shen W, Tang JL. Beneficial effects of protein hydrolysates in exercise and sports nutrition. J Biol Regul Homeost Agents. 2017 Jan-Mar;31(1):183-188. PMID: 28337890.

Morato PN, Lollo PC, Moura CS, Batista TM, Camargo RL, Carneiro EM, Amaya-Farfan J. Whey protein hydrolysate increases translocation of GLUT-4 to the plasma membrane independent of insulin in wistar rats. PLoS One. 2013
Aug 30;8(8):e71134. doi: 10.1371/journal.pone.0071134. PMID: 24023607; PMCID: PMC3758293.

Aoi W, Takanami Y, Kawai Y, Morifuji M, Koga J, Kanegae M, Mihara K, Yanohara T, Mukai J, Naito Y, Yoshikawa T. Dietary whey hydrolysate with exercise alters the plasma protein profile: a comprehensive protein analysis. Nutrition. 2011 Jun;27(6):687-92. doi: 10.1016/j.nut.2010.06.004. Epub 2010 Dec 9. PMID: 21145706.

Kanda A, Nakayama K, Fukasawa T, Koga J, Kanegae M, Kawanaka K, Higuchi M. Post-exercise whey protein hydrolysate supplementation induces a greater increase in muscle protein synthesis than its constituent amino acid content. Br J Nutr. 2013 Sep 28;110(6):981-7. doi: 10.1017/S0007114512006174. Epub 2013 Feb 7. PMID: 23388415.

Iwasa M, Takezoe S, Kitaura N, Sutani T, Miyazaki H, Aoi W. A milk casein hydrolysate-derived peptide enhances glucose uptake through the AMP-activated protein kinase signalling pathway in skeletal muscle cells. Exp Physiol. 2021 Feb;106(2):496-505. doi: 10.1113/EP088770. Epub 2021 Jan 3. PMID: 33369793.

Moro T, Brightwell CR, Velarde B, Fry CS, Nakayama K, Sanbongi C, Volpi E, Rasmussen BB. Whey Protein Hydrolysate Increases Amino Acid Uptake, mTORC1 Signaling, and Protein Synthesis in Skeletal Muscle of Healthy Young Men in a Randomized Crossover Trial. J Nutr. 2019 Jul 1;149(7):1149-1158. doi: 10.1093/jn/nxz053. PMID: 31095313; PMCID: PMC7443767.

Lesen Sie mehr
Weniger lesen
Infusion-ELITE - Sticky
Infusion-ELITE
26,94 € 44,90 €
-40%
Niedrigster Preis der letzen 30 Tage: 24,70 €